Shop

N°1. Muladhara मूलाधार – Wurzelchakra


9.50CHF24.90CHF

Dieses Chakra Massageöl wurde speziell für die Harmonisierung der Chakren entwickelt.

Das Wurzelchakra stärken und öffnen: so bringst Du das Wurzelchakra oder Muladhara, das 1. Chakra, in Balance.

Muladhara, das Wurzelchakra, ist das Erste unserer 7 Hauptchakren. Es ist das unterste Chakra und liegt auf der Höhe des Steissbeins. Es verbindet uns mit der körperlichen Welt, mit dem Erdelement. In das erste Chakra fallen die Grundbedürfnisse  des Lebens und Überlebens, für Sicherheit, Erdung und Urvertrauen..

.

Hier beginnt der Fluss der Kundalini Energie durch den Körper. Zusammen mit dem zweiten und dem dritten Chakra ist es eins der mehr körperlich orientierten Chakras.

Vegan100% NatürlichOhne zusatzstoffenOhne TierversucheOhne Chemische zutatenSulfatfreiPlastik- und BPA-freiNachhaltig beschafft

Beschreibung

Das Sanskrit Wort für das Wurzelchakra ist Muladhara. “Mula” bedeutet Wurzel und “Adhara” Stütze oder Unterstützung. Es bildet unser Fundament und ist mit unseren Grundbedürfnissen verbunden. Ist unser Fundament nicht stabil genug, zweifeln wir an unserem Recht, zu sein und unsere Grundbedürfnisse erfüllt zu haben.

Es ist sehr stark mit dem Körper verbunden, es regiert die Beine, die Füsse, das Skelett, die Nieren und den Dickdarm.

Das Wurzelchakra in Balance

Ein gesundes Wurzelchakra äussert sich in Erdung, Vertrauen, Sicherheit und dem Gefühl des Verbundensein. Wir fühlen uns sicher in unserem Körper und in der Welt. Wir wissen, dass wir genug haben und genug sind.

Ein balanciertes Wurzelchakra lässt uns Verantwortung für uns selbst übernehmen und holt uns raus aus der Opferrolle.

Störungen im Wurzelchakra

Eine Blockade im Wurzelchakra kann darauf hinweisen, dass Grundbedürfnisse nicht erfüllt sind. Das kann sich in Angst, Unsicherheit, Verwirrung, aber auch Suchtverhalten äussern. Wir fühlen uns in unserem Körper nicht mehr zu Hause.

Ist das Wurzelchakra zu stark (Exzess), neigen wir dazu, an Dingen festzuhalten, sei es an Gewicht oder an materiellen Dingen. Wir haben Angst vor Veränderung, haben ein übermässig ausgeprägtes Sicherheitsbedürfnis, sind träge.

Ist das Wurzelchakra zu schwach, sind wir ängstlich, ruhelos, neigen zu Essstörungen (Anorexie), haben oft finanzielle Probleme und können schlecht Grenzen setzen.

Zusätzliche Information

Herkunftsland

Schweiz

Zutaten (INCI)

Vitis vinifera (Traubenkernöl) seed oil, Simmondsia chinensis (Jojobaöl) seed oil, prunus amygdalus dulcis (Mandelöl) oil, macadamia integrifolia (Macadamiaöl) seed oil, sesamum Indicum (Sesamöl) seed oil, tocopherol (Vit E Natürlich), glicine soja (Sojaöl) oil, helianthus annuus (Sonnenblumenöl) seed oil, Citrus Paradisi (Grapefruit) Peel Oil, Bursera Graveolens (heiliges Holz) Wood Oil, Melaleuca Alternifolia (Australischer Teebaum) Leaf Oil, Boswellia Serrata (Weihrauch Indisch) Oil, Daucus Carota (Karotten) Seed Oil, Vetiveria Zizanioides (Vetiver) Root Oil, Santalum Album (Sandalholz) Oil.

Lagerung

Trocken und vor Licht geschützt in dicht verschlossenen Behältern lagern, die entsprechend dem Verbrauch, möglichst vollständig gefüllt, zu einem maximal 25°C. Vermeiden Sie den Transport bei Temperaturen über 40°C über einen längeren Zeitraum.

100% natürlich

Vegan

Inhalt (ml)

,

Chemikalien

Nachhaltigkeit

, ,

Konservierungsmittel

weitere Eigenschaften

, , ,

Verpackung

, ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für «N°1. Muladhara मूलाधार – Wurzelchakra»

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Home
    Account
    0
    Search
    Warenkorb