Shop

N°4. Anahata अनाहत – Herzschakra


9.50CHF24.90CHF

Dieses Chakra Massageöl wurde speziell für die Harmonisierung der Chakren entwickelt.

Das Herzschakra ist das Zentrum zwischen den unteren drei und den oberen drei Chakren. Die unteren drei Chakren sind von urtümlicher Natur und konzentrieren sich auf Überleben, Fortpflanzung und Macht.

Das Anahata Chakra steht mit dem Element Luft in Verbindung und steht für unsere soziale Identität.

Vegan100% NatürlichOhne zusatzstoffenOhne TierversucheOhne Chemische zutatenSulfatfreiPlastik- und BPA-freiNachhaltig beschafft

Beschreibung

Das Herzchakra oder Anahata Chakra bildet den Mittelpunkt unseres Chakrensystems – über das Herzchakra sind die drei unteren und die drei oberen Chakren miteinander verbunden. Es ist das Zentrum der wahren und bedingungslosen Liebe. Es ist der Sitz der Gefühle, von Mitgefühl, Verbundenheit und Liebe. Hier sitzt die Fähigkeit, Beziehungen zu anderen aufzubauen.

Anahata setzt sich zusammen aus an – nicht und ahata – angeschlagen. Es meint den nicht angeschlagenen Klang – Klang, den Du nicht hörst. Es ist ein innerer Klang, der Klang der Seele. Auch die Aussprache von Anāhata (Betonung auf dem 2. a!) erinnert an den Herzschlag.

Das Herzchakra ist das Zentrum der Integration von Geist und Materie, Himmel und Erde, Maskulin und Feminin, Yin und Yang.

Das Herzchakra in Balance


Ein balanciertes, gesundes Herzchakra äussert sich in der Fähigkeit zur Liebe (nicht nur körperlich!), Mitgefühl, Empathie und Freude. Wir sind fähig, uns selbst und andere zu lieben und uns und anderen zu vergeben. Ein gesundes Herzchakra äussert sich auch in einem gesunden Immunsystem.

Störungen im Herzchakra


Ist das Herzchakra gestört, resultiert das in Kontaktschwierigkeiten, Angst vorm Verlassenwerden und Zurückweisung, Depressionen, Unfähigkeit, allein zu sein, Gefühlskälte, mangelnde Abgrenzung.
Auf körperlicher Ebene kann eine Störung des Anahata Chakra sich in Herz- und Lungenerkrankungen, Bronchitis und Immunschwäche zeigen.



Ist das Herzchakra zu stark (Exzess), neigen wir zu Co-Abhängigkeit, können nur schwer Grenzen setzen (ähnlich wie beim Sakralchakra), neigen zu Eifersucht, Klammerverhalten, Selbstaufopferung.



Ist das Herzchakra zu schwach, ziehen wir uns von der Aussenwelt zurück, bis hin zur Isolation oder antisozialem Verhalten, neigen zu Depressionen, Angst vor Nähe, haben wenig Empathie und neigen zu narzisstischem Verhalten. Wir sind überaus kritisch mit uns selbst und anderen.

Zusätzliche Information

Herkunftsland

Schweiz

Zutaten (INCI)

vitis vinifera (Traubenkernöl) seed oil, Simmondsia chinensis (Jojobaöl) seed oil, prunus amygdalus dulcis (Mandelöl) oil, macadamia integrifolia (Macadamiaöl) seed oil, sesamum Indicum (Sesamöl) seed oil, tocopherol (Vit E Natürlich), glicine soja (Sojaöl) oil, helianthus annuus (Sonnenblumenöl) seed oil, Lavandula Angustifolia (Echter Lavendel) Flower Oil, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamotteöl bergaptenfrei) Fruit Oil, Copaifera Officinalis (Copaiva) Resin Oil, Pelargonium asperum (Rosengeranien) Oil, Mentha Spicata (Krauseminze) Leaf Oil, Cananga Odorata (Ylang Ylang) Flower Oil, Rosa Damascena (Rosenöl bulgarisch) Flower Oil, Nymphaea caerulea (Blaue Lotus) Oil.

Lagerung

Trocken und vor Licht geschützt in dicht verschlossenen Behältern lagern, die entsprechend dem Verbrauch, möglichst vollständig gefüllt, zu einem maximal 25°C. Vermeiden Sie den Transport bei Temperaturen über 40°C über einen längeren Zeitraum.

100% natürlich

Vegan

Inhalt (ml)

,

Chemikalien

Nachhaltigkeit

, ,

Konservierungsmittel

weitere Eigenschaften

, , ,

Verpackung

, ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für «N°4. Anahata अनाहत – Herzschakra»

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Home
    Account
    0
    Search
    Warenkorb